Skip to main content

Die Campingküche für das Wohnobil, das gehört rein!

Zu einem entspannten Urlaub gehört ein eine ausgewogene und leckere Verpflegung. Camping und gutes, selbst gekochtes Essen schließen sich, bei einer angemessenen Ausstattung der Campingküche für das Wohnmobil, nicht aus.

Das Wohnmobil bringt die Grundausstattung mit!

In den meisten Wohnmobilen befindet sich eine kleine Campingküche, die mit Gas betrieben werden kann. Abhängig von der Größe des Wohnmobils ist die Campingküche vom Wohnmobil mit ein bis drei Kochstellen ausgestattet.

Alternativ zum Kochen im Wohnmobil, sollten Sie zusätzliche Kochmöglichkeiten außerhalb beschaffen. Gaskocher, auf faltbaren Küchenschränken, die unter dem Vorzelt betrieben werden, helfen Ihnen die Kochgerüche aus dem Schlafbereich zu verbannen.


Wer kochen will, benötigt Küchenutensilien!

Töpfe, die sich zeitgleich als Pfannen verwendet werden können, sparen Platz.
Teller und Tassen aus Melamin sind bruchfest und leicht zu reinigen. Pfannenwender und Suppenkelle gehören in jede Campingküche. Geräte aus Kunststoff und Holz sind denen aus Metall vorzuziehen, weil sie leichter sind.

Ein Schneidebrett, gute Schneidemesser und faltbare Schüsseln sollten in keiner Campingküche für ein Wohnmobil fehlen. Die faltbaren Schüsseln eignen sich für die Zubereitung von Salat, zum Marinieren und können als kleines Spülbecken genutzt werden. Sie sind vielseitig einsetzbar.

Flaschenöffner, Korkenzieher und Dosenöffner müssen mit. Essbesteck, das zusammengesteckt werden kann, gibt es im gut sortierten Campinghandel und online zu kaufen.Zum Abgießen von Reis, Nudeln und Co. darf ein Sieb nicht fehlen. In Gefrierbeuteln sind angebrochene Lebensmittel gut aufbewahrt. Die Beutel benötigen kaum Platz in Ihrem Wohnmobil.


Grundnahrungsmittel und Gewürze

Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wahl, Zucker und Mehl gehören in den Vorrat. Nudeln und Reis sind lange haltbar und schnell zubereitet. Tütensoßen und Suppen nehmen wenig Raum ein und sind vielseitig nutzbar.Lebensmittel, die schnell verderben, sollten ausschließlich in geringen Mengen bevorratet werden. Der frische Einkauf ist zu bevorzugen.


Fazit

Mit gut durchdachtem Küchenzubehör macht das Kochen in einer Campingküche annähernd so viel Spaß wie zuhause.